SÜDSPANIEN UND SÜDWESTPORTUGAL

4. April bis Mitte Juni an die 16'000km gemütlich dahingetuckert. Via Genf, Südfrankreich, Ostküste Spaniens relativ schnell die Anglo-Germanischen Ferienghettos hinter uns gelassen. Dafür dann viel Zeit in Andalusien und der Westküste Portugals südlich von Sines verbracht. Herrliche Plätze in intakter Natur. Wunderbare Spots für Naturbeobachtungen. Meist waren wir an der Küstenlinie da zu dieser Jahreszeit im Landesinneren doch noch recht viel Regen fällt.

Wir kehren gerne wieder zurück.